• Zum Start der Chorakademie-BW

    Mit dem neuen Schuljahr starten auch die Bildungsangebote der Chorakademie Baden-Württemberg. Hier bündeln erstmals der Badische Chorverband, der baden-württembergische Sängerbund und der Schwäbische Chorverband landesweit ihre Angebote.

    www.chorakademie-bw.de

  • Fortbildung für Chorleiterinnen und Chorleiter

    Für alle Chorschaffenden

    Flyer

    Weitere Informationen

  • VEREINT.MUSIK.MACHEN

    Aktuelle Infos zur Kampagne unter:

    www.vereint-musik-machen.de

  • Kampagne „Die 3 PLUS“ des BMCO ist gestartet

    Weitere Informationen:

    www.amudreiplus.de

  • Kompetenz bringt Chöre und Vereine voran

    Egal ob es um Musikalisches oder Organisatorisches geht – der BCV bietet regelmäßig Fortbildungen für Singende sowie für Chorleitende und Vereinsführungskräfte.

    Mehr Infos

  • Informationen COVID-19 Pandemie

    Aktuelle Übersicht zu verschiedenen Themen, die unsere Mitglieder betreffen. Weiterlesen

  • Tag der Kinderstimme

    Worauf muss beim Singen mit Kindern geachtet werden? Was animiert Kinder zu singen?

    weitere Informationen

  • Spirit of Brotherhood - Virtual Choir

    Das Video von unserem virtuellen Chorprojekt „Spirit of Brotherhood“ wurde veröffentlicht.

    www.spiritofbrotherhood.de

     

12. Badischer Chorwettbewerb

12. BADISCHER CHORWETTBEWERB

15./16. Oktober 2022
Bürgerzentrum Bruchsal
Am Alten Schloß 22 | 76646 Bruchsal

Die Anmeldefrist ist beendet.

Wir freuen uns über die teilnehmenden Chöre und Ihren Besuch beim Badischen Chorwettbewerb in Bruchsal.

Die Ausschreibung können Sie hier nachlesen:
Auschreibung 12. Badischer Chorwettbewerb

Chorakademie BW

Der Webauftritt der Chorakademie BW – ein Kooperationsprojekt der drei Chorverbände Baden-Württembergs – ist online!

Mehr Informationen zur Chorakademie sowie zum gemeinsam entwickelten überregionalen Bildungsangebot erhalten Sie hier: www.chorakademie-bw.de

Weitere Neuigkeiten

Förderprogramm IMPULS

27.04.2022

Nach Lockerung der Corona-Maßnahmen unterstützt das Förderprogramm IMPULS Amateurmusikensembles in ländlichen Räumen. Vom ca. 20 Millionen-Gesamtvolumen stehen noch 13 Millionen EUR für den Wiedereinstieg, die Mitgliedergewinnung und Strukturstärkung der Ensembles bereit. Förderungen bis zu 15.000 EUR sind möglich.

Das Förderprogramm IMPULS ermöglicht, jetzt endlich wieder durchzustarten: Gefördert werden Open-Air-Konzerte in Kooperation mit anderen regionalen Akteur*innen, Videodrehs, musikalische Spaziergänge, Workshops und Jugendnachmittage, große Musicalaufführungen oder Projekte zur Digitalisierung.

In drei Modulen kann IMPULS unterstützen:
•    Modul A: Kreativer Neustart, z.B. durch Gemeinschaftskonzerte oder innovative Proben- und Aufführungsformen
•    Modul B: Mitgliedergewinnung, z.B. durch neue Formen der Ansprache oder Projekte mit breiter Teilhabe und Diversität
•    Modul C: Strukturstärkung, z.B. durch Weiterbildungen, Organisationsentwicklung, digitales Arbeiten

Über 680 Amateurmusikensembles wurden oder werden bereits von IMPULS gefördert, Tendenz steigend. Berichte über bereits abgeschlossene IMPULS-Projekte finden Sie auf der neuen IMPULS-Webseite.

Interessierte Ensembles haben die Möglichkeit, sich unter der neuen Hotline 07425/32 88 06 – 80 individuell beraten zu lassen. Die erweiterten Sprechzeiten lauten: montags und donnerstags von 10 bis 20 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr. Das Projektteam steht bereit, um die Ehrenamtlichen sowohl bei der Konzeption ihrer Projekte als auch bei der Antragstellung tatkräftig zu unterstützen. Per E-Mail ist das Team erreichbar unter: impuls@bundesmusikverband.de.

Außerdem können sich Interessierte bei einer Reihe von digitalen Infoveranstaltungen über das Förderprogramm und das aktuelle Antragsverfahren informieren und offene Fragen klären. Die nächsten Termine finden am 5. und 17. Mai 2022 von 17:30 bis 18:30 Uhr statt. Nach der Anmeldung unter impuls.bundesmusikverband.de/beratung erhalten Teilnehmende die Zugangsdaten für den jeweiligen Zoom-Raum per Mail.

Weitere Informationen zum Förderprogramm IMPULS finden Sie auf der neuen Webseite: impuls.bundesmusikverband.de

Pressemitteilung


Zurück zur Übersicht
 

Badischer Chorverband 1862